Oskar Manigk
Maler

1934 in Berlin geboren
1953-56 Tischlerlehre
1956-57 Gaststudent Kunsthochschule Weißensee
1957-59 Gaststudent Universität Greifswald

ab 1965 Mitglied des Verbandes Bildender Künstler
93 Casper-David-Friedrich-Preis des Landes MV

96 Buchherausgabe „In Paris kann ich nicht malen“

2000 Würdigung und Portrait seiner Person
in der Kunstzeitschrift ART

große Einzelausstellungen in
Braunschweig, Berlin, Rotenburg/Wümme und Rostock

dauernd vertreten in führenden Galerien
Manik lebt und Arbeitet in Ückeritz/Usedom und Berlin



Oskar Manigk, Ükeritz / Usedom
„Frau mit Stilaugen“
Mischtechnik